PC-Zeitwaage
News > Anleitung > Kurvendarstellung

Kurvendarstellung


Hier sehen sie das Tonsignal vom Mikrofon (als sog. Hüllkurve).
Die Breite des Fensters entspricht dem Abstand der einzelnen Ticks. Die beiden grünen vertikalen Linien markieren Tick-Anfang und -Spitze. Der Schieberegler "Zoom" dehnt das Signal und "Offset" verschiebt es.
Die rote horizontale Linie stellt die Triggerschwelle dar. Das ist die Signalhöhe, bei der sich der Beginn des ersten Klick-Geräusches vom Hintergrundrauschen gerade abhebt. Die Triggerschwelle kann automatisch oder manuell eingestellt werden. Zum Verstellen löschen Sie das Häkchen bei "Auto-Trigger". Dann klicken Sie mit der linken Maustaste in das Fenster und schieben mit gedrückter Taste die Linie nach oben oder unten.


Weiter zum Filter