PC-Zeitwaage
News > Anleitung > Software Installation (Java)

Software Installation (Java)

Wegen der ständigen Inkompatibilitäten von einer Windows-Version zur nächsten haben wir uns entschlossen, auf eine systemunabhängige Programmiersprache umzusteigen. So eine Plattform ist  Java, sie unterstützt alle gängigen Betriebssysteme. Alle Informationen darüber finden sie auf dieser Webseite: http://www.java.com/de/download/faq/whatis_java.xml

Windows
Wenn Java noch nicht auf Ihrem System installiert ist, laden Sie bitte die Java-Laufzeit-Umgebung JRE herunter und installieren Sie sie, wie hier beschrieben:
http://www.java.com/de/download/help/windows_manual_download.xml

Zur Installation des Zeitwaage-Programmes starten Sie Java-PCZWxxx.exe. Ein Fenster poppt auf und fragt, ob Änderungen erlaubt sind usw. Wählen Sie "als Administrator" und geben Sie das Administrator-Passwort ein.

Sie können auch gleich dauerhaft Administratorrechte zuweisen - s. unten.

Setzen Sie das Setup mit "Weiter" fort. Das Programmverzeichnis wird vorgeschlagen mit C:JPCZW. Wenn Sie ein anderes Verzeichnis verwenden wollen, können Sie es hier eingeben. Es ist nur wichtig, dass es NICHT im Windows-Programmordner liegt. (sonst erlaubt Windows keine Änderungen in der Einstellungsdatei tick.ini)

Klicken Sie „Weiter“ bis zum Ende. Es wird nichts in die Registry geschreiben, nur Dateien kopiert. Nach der Installation haben Sie ein neues Icon namens JPCZW auf dem Desktop, mit dem Sie das Programm starten können.

Wichtig: Wenn Sie den Freischaltcode eingeben oder kalibrieren wollen, müssen Sie als Administrator angemeldet sein. Als Benutzer starten Sie das Programm so: Klicken Sie mir der rechten Maustaste auf das Icon und wählen "als Administrator ausführen".

Wenn das Programm einmal registriert und kalibriert ist, Wird es wie üblich mit Doppelklick aus das Icon gestartet.

Administratorrechte dauerhaft zuweisen

Das Programm speichert beim Beenden die letzten Einstellungen (Schlagzahl, Filter, Messzeiten usw.), um sie beim nächsten Start zu verwenden. Auch dafür sind Administratorrecht nötig. Wenn Sie üblicherweise als normaler Benutzer arbeiten, geht diese Funktionalität verloren. Also sollten Sie dem Programm generelle Administratorrechte verleihen. Dazu gehen Sie so vor:

Zuerst melden Sie sich unbedingt als Administrator an.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programmicon und wählen Sie "Eigenschaften".

Das Fenster "Eigenschaften von JPCZW" öffnet sich - Aktivieren Sie den Reiter "Sicherheit " und drücken sie auf Bearbeiten

Das Fenster "Berechtigungen für JPCZW" öffnet sich - Drücken sie auf Hinzufügen

Das Fenster "Benutzer oder Gruppen auswählen" öffnet sich - Geben Sie den zu verwendenden Objektnamen ein: Ihren Benutzernamen. Drücken Sie OK.

Im Fenster "Berechtigungen für JPCZW" - im unteren Kasten setzten Sie ein Häkchen bei "Vollzugriff". Drücken Sie OK.  

Im Fenster " Eigenschaften von JPCZW "  drücken Sie OK.  

Danach haben sie auch als normaler Benutzer Administratorrechte für dieses Programm.



Apple
  • Programm downloaden
  • Zip enpacken
  • JTick.jar starten

Linux
  • Java installieren
  • Programm downloaden
  • Zip enpacken
  • JTick.jar starten

Untermenü